Download e-book Therapeutisches Reiten mit schizophren erkrankten Patienten (German Edition)

Free download. Book file PDF easily for everyone and every device. You can download and read online Therapeutisches Reiten mit schizophren erkrankten Patienten (German Edition) file PDF Book only if you are registered here. And also you can download or read online all Book PDF file that related with Therapeutisches Reiten mit schizophren erkrankten Patienten (German Edition) book. Happy reading Therapeutisches Reiten mit schizophren erkrankten Patienten (German Edition) Bookeveryone. Download file Free Book PDF Therapeutisches Reiten mit schizophren erkrankten Patienten (German Edition) at Complete PDF Library. This Book have some digital formats such us :paperbook, ebook, kindle, epub, fb2 and another formats. Here is The CompletePDF Book Library. It's free to register here to get Book file PDF Therapeutisches Reiten mit schizophren erkrankten Patienten (German Edition) Pocket Guide.
Webhosting mit Domain
Contents:
  1. T - Books Sitemap
  2. Behindertenpädagogik Sonstiges
  3. thponvb.tk Ebooks and Manuals
  4. 2. Written by Research Institute for Medicine and Phytomedical 26.05.07

Theoretische Modelle der Angst by Liwia Kolodziej - - 13 pages. Theoretische Reflexion einer Multiproblemfamilie by Lisa Sarholz - - 14 pages. Theorie der Altenplanung by Julia Menzel - - 19 pages. Theorie der Bildung by Georg Kerschensteiner - - pages. Theorie der psychosozialen Entwicklung nach Erik H. Theorie der Schule by Rainer Hofmann - - 13 pages. Theorie und Konzept einer nichtrassistischen Bildungsarbeit by Andreas Eckert - - 16 pages. Theorie und Praxis - Unzertrennliche "Feinde" by L.

Theorie und Praxis der Abenteuerspiele by Rainer Hofmann - - 20 pages. Theorien abweichenden Verhaltens by Thorsten Lemmer - - 16 pages. Theorien Der Leistungsmotivation by Simone Hummert - - 36 pages. Theorien der Sozialen Arbeit by Reiner Meiworm - - 14 pages. Theorien der Sozialen Arbeit by Daniel Rau - - 24 pages. Theorien des Spiels by Anna Bachem - - 9 pages. Theorien schulischer Gewalt by Martin Hilpert, Dr.

Theorien zur weiblichen Bildung im Jahrhundert by Christina Schmitt - - 49 pages.


  • A Bit of Singing and Dancing.
  • Central University Services.
  • Related titles.

Theorising Special Education - - pages. Theory and the practice of education by Anthony Hartnett, Michael Naish - - pages. Theory Development and Educational Administration - - pages. Theory of instruction by Siegfried Engelmann, Douglas Carnine - - pages. Theory of knowledge and problems of education by Donald Vandenberg - - pages. Theory of Knowledge Essay by Martha Geiger - - 7 pages.

Theory of learning styles and practical applications by Monika E. BMC complementary and alternative medicine, Vol. Nyogea, D. Tanzania journal of health research, Vol. Obiero, Joshua M. Kim Lee and James, Eric R. Infection and immunity, Vol. PLoS Pathogens, Vol. Ogorodova, Ludmila M. Okell, L. Olaru, I. Olliaro, Piero L. Oluwole, Akinola S. Ongarora, Dennis S. Orivuori, L. Owusu, E. International journal of mycobacteriology, 4 3. Owusu, Henry F.

T - Books Sitemap

Papadopoulou, Maria V. Journal of medicinal chemistry, 58 3. Paralikar, V. World cultural psychiatry research review, Vol. Paralikar, Vasudeo P. Indian journal of psychiatry, Vol.


  • Inhaltsverzeichnis.
  • | Exilope's Blog | Seite 3;
  • Items where Year is 2015.
  • Stress: Don´t lose control (Colección Salud).
  • Dokumentation in agilen Projekten: Lösungsmuster für ein bedarfsgerechtes Vorgehen (German Edition).

Pedersen, Marie and Mendez, Michelle A. Environmental Health Perspectives, 4. Pelikan, Kristina. In: Kommunikation in multikulturellen Projektteams. Bern, pp. Pelle, Karell G. Genome medicine, Vol. Penny, Melissa A. BMC medicine, Vol. Perez, L. BioMed research international, Phillips, David E.

Phillips, Margaret A. John and Rathod, Pradipsinh K. Science translational medicine, Vol. BMC biotechnology, Vol. Pulford, J. Papua New Guinea. RTS, S. Clinical Trials Partnership. Ragettli, Martina S. Journal of public health, Vol. Rambaud-Althaus, C. Reddy, Sreenivasulu B. BMC microbiology, Vol.

The journal of infection, Vol. Phytopathology, 9. Richie, Thomas L. Richter, Carsten H. EcoHealth, 12 2. Robinson, Leanne J. PLoS medicine, 12 Rock, Jeremy M. Rock, Kat S. Advances in parasitology, Vol. Rodenko, Boris and Wanner, Martin J. Antimicrobial agents and chemotherapy, 59 ChemMedChem, 10 9. The American journal of medicine, Vol. Rusman, Yudi and Held, Benjamin W. Journal of natural products, Vol.

Research and Reports in Tropical Medicine, 6. Current clinical microbiology reports, 2. Salcito, Kendyl and Singer, Burton H. BMC international health and human rights, Sankoh, Osman and Indepth Network,. Sater, Mohamad R. Schelling, E. Environmental Health Perspectives, Schindler, V.

Schlagenhauf, P. Schmutz, C. Schramm, E. European Journal of Endocrinology, 1. Schwind, B. European journal for person centered healthcare, 3 4. BMC veterinary research, Vol. Seebacher, W. Shaban, E. Heterocycles, Vol. Nucleic Acids Research, 43 D1. Sicuri, E. BMC microbiology, Slater, Hannah C. Speich, Benjamin and Ali, Said M. Spycher, Ben D. European journal of epidemiology, 30 Spycher , B. Stanisic, Danielle I. Steiner, A. Public health action, 5 4. Steinmann, Michael E. Steinmann, P. Journal of water and climate change, 5 3.

Steinmann, Peter and Stone, Christopher M. Simone and Tanner, Marcel and Tediosi, Fabrizio. Tropical medicine and international health, 20 6. Stephan, R. Food control, Vol. Stolk, Wilma A. Stone, Chris M. PLoS Computational Biology, 11 Sutherland, C. Applied and Environmental Microbiology, 81 Tamarozzi, F. Parasite immunology, 38 3. Vaccines, 3 4. Kevin and Beeson, James G. Molecular cell, 58 1. Planta medica, 81 Thawer, Narjis G. Thuita, John K. Tiono, Alfred B. Tschopp, R. American journal of tropical medicine and hygiene, 93 2. Tuomisto, Jouni T.

Environmental health, International journal of hygiene and environmental health, Vol. Urbinello, D. Bulletin BAG. Utzinger, J. Acta tropica, Pt B. Vicedo-Cabrera, Ana M. International journal of environmental research and public health, 12 4. Vienneau, D. Cancer epidemiology, Journal of investigative dermatology, Vol. Malaria journal, 14 Wagner, Ryan G. Walker, Karen M. Immunology, Vol. Wampande, Eddie M. BMC pediatrics, Vol. Wang, J. European psychiatry, Vol. Journal of nervous and mental disease, 7. Wang, X. ACS infectious diseases, 1.

Webster, B. Weiss, M. Journal of water and health, Vol. Wiedenmayer, Karin A. Journal of pharmaceutical policy and practice, Vol. Winkler, M. Swiss academies factsheets. Winkler, Mirko S. International journal of public health, 60 6. Epidemiology, 26 4. ChemMedChem, 10 Wu, Andrew and Budge, Philip J. BMC Public Health, Young, David C. Zemp, E. Zimmermann, R. Dementia and Geriatric Cognitive Disorders, 39 Bulletin SAMW.

Bulletin ASSM. Zumla, A. Nature reviews. Drug discovery, 14 8. Nikitin, Jana and Hennecke, Marie , eds. Warum wir hinterher glauben, es vorher besser gewusst zu haben. Leonhardi Euleri opera omnia, IVA 4. Referate der Tagung vom 3. Dezember in Luzern. Juni DSG. Nano Letters, 15 Boca Raton, USA, pp. Fateh-Moghadam, Bijan. Gloster, A. Psychotherapy and Psychosomatics, 84 2.

Kappos, L. Neurology, 84 9.

Behindertenpädagogik Sonstiges

Angewandte Chemie International Edition, 54 Macromolecular Rapid Communications, 36 Physical Chemistry Chemical Physics, 17 Biomaterials, PLoS Pathogens, 11 7. Mattmann, Beat. McLennan, Stuart R. European journal of anaesthesiology, Acta Anaesthesiologica Scandinavica, 59 8. Mehling, M. Lab on a Chip, 15 5. Meyer, S. Cancer Cell, 28 1. Meylan, Anne. Vrin - Chemins Philosophiques. Journal of philosophical research, Neher, Richard A. Bioinformatics, 31 Nikitin, Jana and Freund, Alexandra M.

Journal of Personality, 83 1. Pasquevich, Karina A. European Journal of Immunology, 45 Pfaltz, Monique C. Swiss Journal of Psychology, 74 2. Pickel, S. Der Internist, 56 1. Aktuelle Juristische Praxis European Labour Law Journal, 6 4. Wien, pp. Jusletter, Mai Arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Aspekte. Richard, Pascal U. Expert Opinion on Drug Delivery, 12 9. Sartori, Nicolas. Arbido, 2. Schaefer, T. Cell Cycle, 14 Oncotarget, 6 Schroeter, Ulrich. Brooklyn Journal of International Law, 41 1.

Schroeter, Ulrich G. In: A tribute to Joseph M. Kopenhagen, pp. The Hague, pp. Journal of Law, Society and Development, 2 1. Internationales Handelsrecht, 15 5. Uniform Law Review, 20 1. Shaikhibrahim, Z. The American Journal of Pathology, 4. Sparr, Christof. Frontiers in Integrative Neuroscience, 9. Studer, Melanie. Jusletter, 5. Oktober Vasyutina, E. Leukemia, 29 Journal of Visualized Experiments Endocrinology, 6.

Zeiser, R. Trakulhun, Sven and Weber, Ralph , eds. Lanham, Maryland. Additional Publication or Translation, Bad Heilbrunn. Badarau, Domnita O. Pediatric Blood and Cancer, 62 Baleva, Martina. Historiografische und bildgeschichtliche Aspekte des nationalen Helden in der historischen Fotografie. Leipzig, pp. In: Photo Archives and the Idea of Nation. Berlin, pp. Baleva, Martina and Metodieva, Yuliana. Berth, Christiane and Pernet, Corinne A.

Geschichte und Gesellschaft, 41 4. Bruha, Jan and Potluka, Oto. Cabrera, Laura Y. Journal of Bioethical Inquiry, 13 1. Genetic testing of children and adolescents for lifestyle and health promotion. Journal of Law and the Biosciences, 2 3. Colledge, Flora and Elger, Bernice. Bioethics, 29 6. Cupers, Kenny R. New York, pp. Cutas, Daniela and Shaw, David. Science and Engineering Ethics, 21 5. Journal of Medical Ethics, 41 6. Elger, Bernice S. In: Zufallsbefunde bei molekulargenetischen Untersuchungen : medizinische, juristische und ethische Perspektiven.

Bioethica Forum, 8 2. International Journal of Law and Psychiatry, Fritz, Tizian and von Schnurbein, Georg. Fritz, Tizian M. Bilan et perspectives. Bruxelles, pp. Health policy, 7. Journal of aging studies, Vol. Herren, Madeleine. In: Fuzzy Boundaries. Hamburg, pp. In: Women, Diplomacy and International Politics since In: Management der Nonprofit-Organisation. Stuttgart, pp. Ienca, Marcello. Facciamo chiarezza sulle tesi di Peter Singer.

Scienza Live. Jankovic, Milena and von Schnurbein, Georg. Expert Focus Jotterand, Fabrice. Tristram Engelhard, Jr.. Cham, pp. Jotterand, Fabrice and Giordano, James. In: Handbook of neuroethics. Dordrecht, pp. Jotterand, Fabrice and McCurdy, Jennifer. In: Encyclopedia of Global Bioethics.

In: Rosenberg's molecular and genetic basis of neurological and psychiatric disease. Amsterdam, pp.

thponvb.tk Ebooks and Manuals

Martinez, Felipe and Potluka, Oto. Journal of Competitiveness, 7 2. CMAJ, 5. European Journal of Anaesthesiology, 32 7. A qualitative interview study and reflections on professional duties in pediatric oncology. Farnham, Surrey, pp. Perez Suarez, Marybel. In: Shaping of European Education. Interdisciplinary Approaches. Pernet, Corinne A. Albuquerque, pp. Relations internationales Ruhe, Katharina M. Psycho-Oncology, 25 9. Cancer Nursing, 39 2.

Developing World Bioethics, 15 2. Satalkar , Priya and Shaw, David. Developing world bioethics, 15 1. Shaw, David. Journal of Bioethical Inquiry, 12 4. EMBO Reports, 16 8. Journal of Bioethical Inquiry, 12 1. BMJ, Intensive Care Medicine, 41 8. Journal of Medical Ethics, 41 Shaw, David and Elger, Bernice. Preventive Medicine, Shaw, David and Gardiner, Dale. Anaesthesia, 70 1. British Dental Journal, Shaw, David M. Addiction, 8. Frankfurt]: study protocol of a of a cross-sectional study.

BMC Cancer, 15 Foundation Governance, Trakulhun, Sven and Weber, Ralph. Lanham, ix-xxiv.

Associated Institutions

Gerontology, Weber, Ralph. Journal of Chinese Philosophy, 42 Gesicht 2. Vena femoralis Femoropatellararthrose krankhafte Abnutzung des Kniegelenks im Bereich der Kniescheibe Femur Oberschenkelknochen Femurlnge Lnge des Oberschenkelknochens; gibt Auskunft ber die Entwicklung des Ungeborenen Fensterung, interlaminre operative Entfernung der Ligamenta flava und eventuell Teile der Wirbelbgen im Rahmen einer Bandscheibenoperation Fermentmangel Mangel an Enzymen Ferritin eine aus einem kugelfrmigen Eiweikrper Apoferritin und bis zu 4.

Bindegewebsvermehrung in Form von zahlreichen, meist unscharf begrenzten Wucherungen 2. Auftreten zahlreicher Bindegewebsgeschwulste Fibrome Fibromyalgie Generalisierte Tendomyopathie, Muskulofasciales bzw. Afters zur ueren Haut; kann eine Folge von Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn sein Fistel, arteriovense angeborene oder erworbene, rhrenfrmige Kurzschluverbindung zwischen einer Arterie und einer Vene fistulierend Schaffung einer rhrenartigen Verbindung Flare-up Phnomen vorbergehende Beschwerdezunahme whrend einer Behandlung Flatulenz Blhungen Flavektomie operative Entfernung der Ligamenta flava; v.

Follikel betreffend, zu Follikeln gehrig, von Follikeln verursacht bzw. X-Bein Geriatrie Fachrichtung fr Krankheiten im fortgeschrittenen Alter geriatrische Patienten Patienten im fortgeschrittenen Lebensalter Gerinnung Blutstillung Gerinnung, disseminierte intravasale Blutgerinnungsstrung mit Blutgerinnselbildung und gleichzeitig erhhter Blutungsgefahr Gerinnungsfaktor Substanz, die fr die Blutstillung notwendig ist Gesichtsfeld Raumanteil, der vom unbewegten Auge wahrgenommen werden kann Gestagen Gelbkrperhormon Gestationsdiabetes Zuckerkrankheit, die whrend der Schwangerschaft entsteht Gestose berbegriff fr alle durch eine Schwangerschaft bedingten Krankheitszustnde; wird heutzutage fast nur mehr in Bezug auf den schwangerschaftsbedingten Bluthochdruck EPHGestose verwendet Gesundheit 1.

Gluten Getreideinhaltsstoff Glycin eine Aminosure Abk. Entfernung von Gewebe, das den Augenkammerwinkel verlegt, sodass ein Abflieen des Kammerwassers wieder mglich wird; v. Arzneikgelchen, Arzneikrnchen 3. Trachomkrner Granulation krnige Oberflche Granulationen, toxische Krnchen, die bei schweren Infektionen in weien Blutkrperchen auftreten granulationsfrdernd die Gewebeneubildung frdernd Granulationsgewebe nach einer Verletzung gebildetes rotes, gefreiches Bindegewebe Granulom kntchenfrmige Gewebeneubildung Granuloma anulare Hauterkrankung mit ringfrmig angeordneten, rtlichen Hautkntchen granulomats kntchenfrmig, mit Kntchenbildung einhergehend Granulopoese Bildung von Granulozyten Untergruppe der weien Blutkrperchen Granulozyten zu den weien Blutkrperchen gehrende Zellen; dienen der Infektionsabwehr Granulozyten, basophile weie Blutkrperchen Leukozyten mit durch basische Farbstoffe anfrbbaren, mikroskopisch sichtbaren Krnchen Granula ; zahlmig kleinste Untergruppe der Granulozyten; vermitteln allergische Reaktionen Lichtblitze oder Farben Halo 1.

Tagblindheit, eingeschrnkte Sehfhigkeit bei normalen Lichtverhltnissen Hemianopsie Sehstrung, bei der ein Teil des Gesichtsfeldes nicht wahrgenommen werden kann; sog. Heparintherapie Behandlung zur Hemmung der Blutgerinnung z. Atemzentrum Hering-Theorie sog. Herzvitium Herzfehler; berbegriff fr angeborene Fehlbildungen des Herzens und Herzklappenfehler Herzzeitvolumen Herzminutenvolumen; Blutmenge, die in einer Minute aus dem Herzen in den Krper gepumpt wird; beim Gesunden in Ruhe 4.

Vorhandensein eines Gewebes oder Organs an ungewhnlicher Stelle im Krper 2. Erregungsbildungsstrung, die von auerhalb des Sinusknotens ausgeht heterozygot mischerbig HEV 1. Nervenstrang im Rckenmark oder 2. Kapillaren erweitert und deren Durchlssigkeit erhht, den Blutdruck senkt, den Herzschlag beschleunigt, die Bronchien verengt und die Ausschttung von Magensure erhht; wichtiger Vermittler der allergischen Entzndung Histaminintoleranz Unvertrglichkeitsreaktion bei Genuss von Histamin enthaltenden Nahrungsmitteln Histidin eine Aminosure Abk.

Hydramnion abnorm erhhte Fruchtwassermenge hydratisierend Bildung chemischer Verbindungen, die Wasser chemisch gebunden enthalten Hydrierung Anlagerung von Wasserstoff an chemische Verbindungen Hydrocephalus internus e vacuo sog. Wasserkopf, bei dem die inneren Flssigkeitsrume des Hirnes aufgrund einer schon vorhandenen Hirnverkleinerung ausgleichend erweitert sind; z. Wassersucht; vermehrte Flssigkeitsansammlung in einer Krperhhle Hydrops fetalis massive Flssigkeitseinlagerung im Gewebe des Ungeborenen aufgrund einer Blutgruppenunvertrglichkeit mit der Mutter Hydrothorax Flssigkeitsansammlung im Brustkorb Hydroxyindolessigsure Ausscheidungsprodukt des Serotonins im Harn Hydrozele sog.

Wasserbruch; Ansammlung serser Flssigkeit in einer Hhle; i. Hypercalcmiesyndrom Aufgrund eines erhhten Kalziumspiegels im Blut hervorgerufene Krankheitszeichen; u. Muskelschwche, Verstopfung, geistige Beeintrchtigungen und erhhte Harnausscheidung Hypercalcmische Krise Nierenversagen, Bewusstseinsverlust und event. Herzstillstand; aufgrund eines schweren Kalziumberschusses im Blut Hypercholesterinmie erhhte Konzentration von Cholesterin im Blut Hypercholesterinmie, familire heterozygote mischerbig vererbte erhhte Konzentration von Cholesterin im Blut Hypercholesterinmie, familire homozygote reinerbig vererbte erhhte Konzentration von Cholesterin im Blut Hypercholesterinmie, primre erhhte Konzentration von Cholesterin im Blut ohne erkennbare urschliche Erkrankung Hyperemesis sehr starkes Erbrechen Hyperemesis gravidarum bermiges, v.

Weitsichtigkeit Hyperosmolaritt gesteigerter osmotischer Druck im Krper, bei Wassermangel oder Elektrolytstrungen Hyperostosen vermehrte Bildung von Knochensubstanz Hyperostosis Verdickung der Knocheninnenseite Hyperoxalurie bermige Ausscheidung von Kleesure im Harn Hyperparathyreoidismus berfunktion der Nebenschilddrse Hyperparathyreoidose berfunktion der Nebenschilddrse Hyperphosphatmie erhhter Phosphatspiegel im Blut Hyperpigmentierung verstrkte Bildung oder Ablagerung von Hautfarbstoffen Hyperplasie Vergrerung eines Gewebes, die durch Zunahme der Zellzahl entsteht Hyperplasie, fokal nodulre gutartiger Tumor der Leber; wahrscheinlich durch Einnahme der Pille verursacht Hyperplasie, fokale epitheliale durch Viren verursachte weiliche Warzen der Mundschleimhaut; vrllm.

Hypogammaglobulinmie erniedrigte Konzentration von Antikrpern im Blut; kommt vrllm. Blutschwamm; gutartige Wucherung von Blutgefen Blutbruch; Blutansammlung in einem natrlichen Organhohlraum bzw. Fischschuppenkrankheit Ichthyosis congenitalis angeborene Verhornungsstrung der Haut; sog. Baka na IFT Abk. Entzndung des Dnndarmes 2. Entzndung des Darmbeins auch: Iliitis Ileitis regionalis chronisch entzndliche Darmerkrankung; sog. Eiterflechte; bakterielle Hautinfektion Impingementsyndrom sog. Engpasssyndrom; Schmerzen in der Schulter, die bei schwerer krperlicher Anstrengung oder nachts auftreten und deren Ursache meist in einer krankhaften Strung der sog.

Gewebes aufgrund einer Bindegewebsvermehrung induriert verhrtet und verdichtet infolge einer Bindegewebsvermehrung inf. Gewebsspalten Insulin Hormon der Bauchspeicheldrse, das den Blutzuckerspiegel senkt Insulinom Insulin produzierender Tumor Insulinresistenz nicht auf Insulintherapie ansprechend Insult Schlaganfall Insult, hmorrhagischer Schlaganfall aufgrund einer Gehirnblutung Intentionstremor Zittern bei Zielbewegungen; aufgrund einer Kleinhirnstrung Interaktion Wechselwirkung; z.

Wundreiben intertrochantr zwischen den Rollhgeln des Oberschenkelknochens liegend intervertebral zwischen den Wirbeln liegend Intervertebralarthrose krankhafte Abnutzung der Bandscheiben Interzellularsubstanz zwischen den Zellen liegende Gewebsbestandteile interzellulr zwischen den Zellen liegend intestinal den Darm betreffend intestinale Aufnahme Aufnahme durch den Darm intestinale Reizzustnde gestrte Darmttigkeit Intestinum Darm Intima innerste Gefwandschicht Intoxikation Vergiftung intradermal in der bzw.

Spirale; Fremdkrper, der zur Empfngnisverhtung in die Gebrmutter eingelegt wird Abk.

2. Written by Research Institute for Medicine and Phytomedical 26.05.07

Schmerzen in der Lendengegend, die in den Fu ausstrahlen, Lhmungen, Verspannungen, Schonhaltung des betroffenen Beines, Empfindungsstrungen und Wirbelsulenstarre ; kann durch Bandscheibenvorfall, Tumoren im Bereich des Rckenmarks oder des Beckens,. Erkrankungen oder Verletzungen der Wirbelsule, Nervenentzndungen, Hftgelenksverenkung oder Vergiftungen Alkohol, Arsen, Thallium ausgelst werden Ischmie Minderdurchblutung eines Gewebes; infolge einer mangelnden Blutversorgung durch die Arterien Ischmie, intestinale Minderdurchblutung des Darms ischmisch bei stark verminderter Durchblutung Ischmische Herzkrankheiten Herzerkrankungen, die durch eine verminderte Blutzufuhr verursacht werden; z.

J Jackson-Anfall Sonderform eines epileptischen Krampfanfalles Jejunum mittlerer Dnndarmabschnitt, an den Zwlffingerdarm anschlieend; Jodid negativ geladenes Jod-Molekl Jugum sphenoidale Verbindung zwischen den kleinen Keilbeinflgeln Junktionsnaevus Muttermal in der Oberhaut juvenil jugendlich. Medikamenten auf das Herz; z. Kinking der Arteria carotis interna mehrfache Knickung bzw. Keratinozyt [Mehrzahl: Keratinozyten] Zelle der Oberhaut Epidermis , welche die verhornete oberste Hautschicht bildet Keratitis Hornhautentzndung Keratitis punctata punktfrmige Hornhautentzndungen Keratitis rosacea Entzndung der Hornhaut bei einer bestehenden Hauterkrankung sog.

Klistier Einlauf Klitoridektomie operative Entfernung der Klitoris, weibliche Beschneidung Klonus starke Muskelanspannung Knochenmarksaplasie starke Verminderung der Neubildung aller Blutzellen im Knochenmark Knochenmarksdysplasie Fehlbildung des Knochenmarks Knochenmarkshypoplasie Verminderung der Neubildung aller Blutzellen im Knochenmark Knochenmarksdem vermehrte Flssigkeitsansammlung und Schwellung im Knochenmark Knochenmetastase Tochtergeschwulst eines Tumors im Knochen Knochensequester abgestorbenes Knochengewebe, das vom umgebenden durch Knochenabbau abgegrenzt wird und dann in einer mit Eiter gefllten Hhle liegt; bildet sich meist im Rahmen einer Knochen- bzw.

Dauerverkrzung eines Muskels oder mehrerer Muskelgruppen 2. Gelenksteife; dauerhafte Zwangsstellung von Gelenken mit Funktions- und Bewegungseinschrnkung kontrazeptiv empfngnisverhtend Kontrazeptiva Mittel zur Empfngnisverhtung Kontrazeptiva, orale Empfngnisverhtende Medikamente Kontusion Prellung, Quetschung Konversionsneurose krperliche Strung, die durch die Verschiebung eines ungelsten Konflikts aus der Psyche auf den Krper verursacht wird; z.

Buckel Entfernung von Material von der Innenflche eines Hohlorgans oder einer krankheitsbedingten Hhle mittels eines chirurgischen Lffels; meistens auf die Gewinnung bzw. Bauchspiegelung; Untersuchung der Bauchhhle mittels eines schlauchfrmigen optischen Gertes, bei der auch kleinere operative Eingriffe durchgefhrt werden knnen Laparotomie operatives Erffnen der Bauchhhle Laryngitis Kehlkopfentzndung Laryngospasmus Stimmritzenkrampf Kurzbezeichnung fr den Musculus cricoarytenoideus lateralis, einen Kehlkopfmuskel 2.

Zahnprothese oder chemische Reizung z. Rauch Leukoplakie Verhornungsstrung der Schleimhute des Mundes, der Speiserhre und der Genitalien mit Bildung weilicher, nicht abwischbarer, schleierartiger Trbungen und Verdickungen bzw. Blutkrebs; bsartige Neubildung von weien Blutkrperchen Leukmie, chronische langsam fortschreitender Blutkrebs Levator Heber; Kurzbezeichnung fr Musculus levator; z.

Lichen ruber planus entzndliche Erkrankung der Haut und Schleimhute; mit flachen, juckenden Kntchen unbekannter Ursache Lichen sclerosus et atrophicus rundliche porzellanweie juckende Hautvernderungen am Nacken, Schulter oder Genital; Weifleckenkrankheit Lichen simplex chronicus juckende, handflchengroe Vergrberung der Hautstruktur lichenoid mit kntchenfrmigen Hauterscheinungen Lichtdermatose krankhafte Hautvernderungen infolge von Lichteinwirkung Liderythem entzndliche Rtung der Haut im Lidbereich Lidretraktion Zurckziehen des Lides Lien Milz Lien mobilis Wandermilz Lig.

Bauchfellplatte; an die Organe der Bauchhhle herantretendes Band des Bauchfells Ligamentum acromioclaviculare Verstrkungsband des Gelenks zwischen dem oberen Ende der Schulterblattgrte und dem Schlsselbein Ligamentum annulare radii Ringband der Speiche, welches das Ellenbogengelenk verstrkt Ligamentum anococcygeum Verbindungsband zwischen After Anus und Steibein Os coccygis Ligamentum apicis dentis Band zwischen der Spitze des Zahnfortsatzes des zweiten Halswirbels und der Vorderseite des Hinterhauptlochs Ligamentum arcuatum pubis bogenfrmiges Band am Unterrand der Schambeinfuge Ligamentum bifurcatum Pinzettenband; verbindet das Fersenbein mit dem Kahnbein und dem Wrfelbein der Fuwurzel Ligamentum calcaneofibulare Verstrkungsband des oberen Sprunggelenks Ligamentum calcaneonaviculare plantare Pfannenband; verbindet das sog.

Krperflssigkeit 2. Arbeit mit Pressluftwerkzeugen ; geht mit Schmerzen und Schwellung des Handgelenks einher Lungenabszess Eiteransammlung im Lungengewebe Lungenembolie Verschluss der Lungenstrombahn durch ein verschlepptes Blutgerinnsel Lungenemphysem Vergrerung des Luftraumes in der Lunge durch Abbau von Lungengewebe; 'Lungenblhung' Lungenfibrose bindegewebiger Umbau der Lunge Lungenfibrose, interstitielle bindegewebiger Umbau der Lunge Lungeninfiltrat rntgenologisch sichtbare Anschoppung des Lungengewebes Lungenkapillardruck Blutdruck in den kleinen Lungengefen Lungenmetastase Tochtergeschwulst eines Tumors in der Lunge Lungendem Flssigkeitsansammlung in der Lunge Lupus Bezeichnung fr verstmmelnde Prozesse im Gesicht; sog.

Lymphknotenschwellung 2. Lsung, Auflsung, Ablsung, Loslsung 2. Knochen oder Knochenmark; reiner Hautbefall geht mit einem nesselsuchtartigen Krankheitsbild Urticaria pigmentosa einher, Befall anderer Organe kann u. Hirnerven Meatus urethrae hufig verwendete Bezeichnung fr die uere bzw. Hinterhaupt und der dadurch bedingten Schdigung von Hirnstamm, Rckenmark, Geruchsnerven bzw.

Jagdhundlage einher Meningen Hirn- bzw. Rckenmarkshute Meningeom langsam wachsender, gutartiger Tumor der Hirn- bzw. Kopfschmerzen, Lichtempfindlichkeit, krampfartiges berstrecken von Rumpf, Gliedmaen und Nacken ohne dass eine Meningitis nachgewiesen werden kann; tritt z. Gehirnflssikeit gefllt ist und eine Pseudozyste ausbildet Meniskopathie Abntzung des Kniegelenksknorpels Meniskus scheibenfrmiger Knorpel im Gelenkszwischenraum des Knies Menopause Zeitpunkt der letzten von selbst entstandenen Monatsblutung; meist zwischen dem Hirnnervs sowie fr die Bewegungskoordinierung und programmierung wichtige Zentren wie Nucleus ruber und Substantia nigra Mesenchym embryonales Bindegewebe Mesenterium das Dnndarmgekrse mesial in Richtung Kiefer- bzw.

Zahnbogenmitte gelegen Mesocolon das Gekrse; die gef- und nervenfhrende Umhllung des Darmes Bakteriengattung, welche die Scheide besiedelt und bei schlechter Abwehrlage Infekte verursachen kann Moll-Drsen im Lidrand gelegene Schweidrsen, die in die Haarblge der Wimpern mnden Molluscum contagiosum durch Viren verursachte Hauterkrankung mit kleinen runden rtlich- bis hautfarbenen Warzen am Krper vor allem bei Kindern Mongoloidenfleck Pigmentfleck in der Kreuzbeingegend, der sich etwa ab dem vierten Lebensjahr zurckbildet; hat keinerlei medizinische Bedeutung Moniliasis Hefepilzbefall Monitor berwachungs-, Warngert; 1.

Sichtgert, Bildschirm 2. Drugmonitoring 2. Krankheit mit Knochenverformungen 2. Knaben zwischen dem 7. Mckensehen; mckenartige Wahrnehmungen im Gesichtsfeld; vrllm. MRT Abk. Abflussstrung von Schleim; z. Musculus levator palpebrae superioris Hebemuskel des Oberlids; enspringt in der Umgebung des Sehnervkanals, zieht durch die Augenhhle und setzt am Oberlid an Musculus levator prostatae Teil des Musculus pubococcygeus; strahlt in die Hlle der Prostata ein Musculus levator scapulae von der ersten vier Halsrippen entspringender Muskel, der am oberen Schulterblattwinkel ansetzt; bewirkt v.

Geflgeltuberkulose verursacht; beim Menschen sehr selten; vrllm. Leeraufnahme durchgefhrt; radiologische Darstellung ohne Verwendung von Kontrastmitteln Natriumretention Zurckhalten von Natrium im Krper Natriurese vermehrte Natriumausscheidung im Harn Nausea belkeit Nebennierenadenom gutartige Geschwulst der Nebenniere Nebenniereninsuffizienz ungengende Funktion der Nebennieren Necator americanus Hakenwurm; Blut saugender Darmparasit Necrobiosis lipoidica diabeticorum scheibenfrmiger, entzndlicher Gewebeuntergang; meist an den Beinen, kommt vor allem bei Zuckerkranken vor Necrolyse Absterben und Einschmelzung von Gewebe negativ chronotrop die Herzfrequenz herabsetzend negativ inotrop die Schlagstrke des Herzmuskels herabsetzend Neglect Vernachlssigung; auf bestimmte Sinne z.

Droperidol und eines starken, kurz wirksamen Schmerzmittels z. Fentanyl zur Herbeifhrung eines narkosehnlichen Zustands; bei kleineren operativen Eingriffen angewendet Neuroleptansthesie Sonderform der Narkose, bei der ein starkes Neuroleptikum z. Droperidol und ein starkes, kurz wirksames Schmerzmittel z. Vermehrung neutrophiler Granulozyten im Blut 2. Neuroleptanalgesie 2. Neuroleptansthesie NMR Abk.

Fehlen eines oder mehrerer Gewebebestadteile der Haut 2.

Hippotherapie MS-Studie

Platte aus Kunststoff oder Metall zum Verschluss eines Gaumendefektes 2. Verschlussteil eines Endoskops 3. Omentum majus groes Netz, Darmnetz; schrzenfrmige Bauchfellfalte, die an der groen Kurvatur des Magens und dem quer verlaufenden Abschnitt des Dickdarms angeheftet ist und ber die Dnndarmschlingen hngt Omentum minus kleines Netz; Bauchfellfalte zwischen Leber und kleiner Magenkurvatur; besteht aus Ligamentum hepatogastricum und Ligamentum hepatoduodenale Onanie sexuelle Selbstbefriedigung Oneirismus traumhnliches Erleben; z.

Geweben zusammengesetzter Teil des Krpers, der eine funktionelle Einheit bildet; z. Knochen 2. Mund 3. Glasknochen-Krankheit Osteomalazie erhhte Weichheit und Verbiegungstendenz von Knochen Osteomyelitis Knochenmarkseiterung Osteomyelofibrose Knochenmarkserkrankung mit Zunahme des Bindegewebes und Verdrngung der Blutbildungssttten Osteopathie Knochenerkrankung Osteopenie Abnahme der Knochenmasse Osteophyt Knochensporn Osteophyten hckerartige Knochenneubildungen osteophytr auf hckerartige Knochenneubildungen bezogen Osteoporose Skeletterkrankung mit Verminderung von Knochenmasse Osteoporose, postmenopausal Verlust an Knochensubstanz nach den Wechseljahren Osteosarkom bsartiger Knochentumor; tritt v.

Ostium tympanicum tubae auditoriae Mndung der Ohrtrompete in die Paukenhhle des Mittelohrs Ostium ureteris Einmndungsstelle des Harnleiters in die Blase Ostium urethrae externum uere ffnung der Harnrhre Ostium urethrae internum innere ffnung der Harnrhre; in der vorderen Spitze der Harnblase gelegen Ostium uteri uerer Muttermund; ffnung des Muttermunds in die Scheide Ostium vaginae die vom Jungfernhutchen Hymen verschlossene bzw. Stinknase; Erkrankung der Nasenschleimhaut mit bel riechenden Ausscheidungen. Nieren, Herz, Nerven und Haut befllt; kann u.

Hirnnerv bzw. Hirnnerv hervorgehendes Ganglion Paragruppenallergie Allergie, bei der der Krper gegen Substanzen reagiert, die mit dem ursprnglich allergieauslsenden Stoff verwandt sind Atropin ; mindert u. Pilocarpin ; verstrkt u. Schlitzung des Trommelfells zum Ablassen von Flssigkeitsansammlungen in der Paukenhhle des Mittelohrs 2.

Niere, Herz, Nerven und Haut befllt; kann u. Rckenmarkshaut gelegen; meist gleichbedeutend mit epidural verwendet Periduralansthesie Einspritzung eines Narkotikums in den Wirbelkanal zur Betubung der Nervenwurzel Perikarditis Herzbeutelentzndung Perikarditis, konstriktive Herzbeutelentzndung mit schwieligen Verwachsungen perinatal den Zeitraum zwischen dem Ende der Schwangerschaftswoche und dem 7. Phochromozytom meist im Nebennierenmark liegender, Adrenalin und Noradrenalin, selten auch Dopamin produzierender Tumor; kann u.

Rckenmarkshaut Pia mater geffhrender innerer Anteil der weichen Hirn- bzw. Stachelflechte Pityriasis versicolor sog. Amphibien, Fische, Reptilien Poikilothermie weitgehende Abhngigkeit der Blut- und Krpertemperatur von der Umgebungstemperatur; kommt bei wechselwarmen Tieren Kaltbltler -z. Amphibien, Fische, Reptilien , aber auch bei Frhgeborenen mit noch unreifer Temperaturregulation vor Poikilozyt [Mehrzahl: Poikilozyten] rotes Blutkrperchen von abnormaler Form z.

Kinderlhmung Organe, wobei zumindest eine Verletzung oder die Kombination von mehreren Verletzungen lebensbedrohlich ist;meist durch Verkehrsunflle verursacht Polyurie erhhtes Harnvolumen polyzystisch mehrere Zysten enthaltend, aus mehreren Zysten bestehend Pons sog. Brcke; Teil des Hinterhirnes popliteal die Kniekehle betreffend Porphyria cutanea tarda Stoffwechselkrankheit mit erhhter Lichtempfindlichkeit der Haut Porphyria erythropoetica schwere erbliche Bildungsstrung des Blutfarbstoffes mit erhhter Lichtempfindlichkeit der Haut Porphyria variegata erbliche Strung der Blutfarbstoffbildung mit Lichtempfindlichkeit, Bauchkrmpfen, Missempfindungen und Bewusstseinsstrungen Porphyrie angeborene oder erworbene Strung der Bildung des Blutfarbstoffes Porphyrie, akut intermittierende schwere erbliche Strung der Blutfarbstoffbildung mit zeitweiligem Auftreten von Bauchkrmpfen, Missempfindungen und Bewusstseinsstrungen Porphyrie, erythropoetische schwere erbliche Bildungsstrung des Blutfarbstoffes mit erhhter Lichtempfindlichkeit der Haut Blutdrucksenkung sowie Verlangsamung und Kraftabnahme des Herzschlags fhrt Priapismus schmerzhafte Dauererrektion ohne sexuelle Erregung Primipara Erstgebrende primordial ursprnglich, anfnglich primr anfnglich, ursprnglich; meist in der Bedeutung von: "unbekannter Ursache, ohne erkennbare urschliche Erkrankung" verwendet Primr chronische Polyarthritis entzndliche Gelenkserkrankung unbekannter Ursache; fhrt zur Zerstrung von Gelenken PRIND Abk.

Drehbewegung des Unterarms, sodass bei herabhngendem Arm der Handteller nach hinten und der Daumen nach einwrts gedreht wird 2. Senkung des inneren bzw. Durchblutung, Blutgerinnung, Drsenfunktionen, Wehen sowie Entzndungsgeschehen, Schmerzen und Fieber Prostanoide Sammelbezeichnung fr Prostaglandine, Endoperoxide, Thromboxane und Prostacycline; natrliche, hormonhnliche Substanzen, die u.

Durchblutung, Blutgerinnung, Drsenfunktionen, Wehen und Entzndungsgeschehen beeinflussen Prostata Vorsteherdrse Prostatacarcinom Prostatakrebs Prostatahyperplasie Vergrerung der Prostata Prostatahyperplasie, benigne gutartige Vergrerung der Prostata Prostatahypertrophie Vergrerung der Prostata Prostatektomie, suprapubische operative Entfernung der Prostata mittels Schnitt oberhalb des Schambeins Prostatitis Entzndung der Vorsteherdrse Prostatovesiculitis Entzndung der Prostata und der Blschendrsen